Keine Rechtfertigung.

8. Januar 2015
Keine noch so bissige Zeichnung, aber auch keine wie auch immer geartete Auslegung religiöser Schriften rechtfertigt den Anschlag auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo, der uns in besonderer Weise fassungslos macht. […]

Der Mensch als Rest

8. Dezember 2014
Ist das Restsein und Restwerdenkönnen wirklich nur den Dingen vorbehalten? Können nicht auch Menschen zu Resten werden, sich als Reste fühlen? – Ein Essay – […]

Pssst … weitersagen!

10. Oktober 2014
Seit knapp viereinhalb Jahren wird der „Homeless Veggie Dinner“ in Berlin serviert. Zum bereits 50. Mal kommen daher am Samstag, den 11. Oktober 2014, um die 200 bis 250 Gäste in der Berliner „Begegnungsstätte Kreuzberg“ zum gemeinsamen, kostenlosen und gemeinschaftlichen Abendessen zusammen. […]

1. Frankfurter Wandeltag

2. September 2014
Wir wollten vom Mitbegründer der Transition Town-Iniative in Frankfurt wissen, was es mit dem 1. Frankfurter Wandeltag auf sich hat. […]

Das besondere Fotoprojekt: Sieben Tage Müll – hautnah

27. Juli 2014
Für das „7 day garbage“-Projekt bat der kalifornische Fotograf Gregg Segal Freunde, Bekannte und Familienmitglieder den Müll zu sammeln, den sie während einer Woche hinterließen – um sie schließlich, davon umgeben, abzulichten. Müll hautnah. […]

Unsterbliche Überreste

29. April 2014
Gestern ist in einem Nonnenkloster in Madrid die „Operation Cervantes“ angelaufen. Ziel der Aktion ist es, die Überreste des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes Saavedra zu finden, die dort vermutet werden. […]

Zu schade für die Tonne: Beziehungsreste

28. März 2014
„Für die Tonne“, sagen sich mitunter Menschen, deren Beziehung gerade zu Bruch gegangen ist und die das eine oder andere Erinnerungsstück einfach aus ihrem Leben verbannt haben möchten. Es kann aber auch ins Museum. […]
1 3 4 5 6
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.