Restlos begeisternd: Unterstützung für Flüchtlinge in Neu-Isenburg

8. September 2015
Dort, wo sonst unter der Woche Neu-Isenburger Elektromüll oder ausrangierte Haushaltsgegenstände entsorgen, bildet sich an diesem Sonntag Nachmittag eine lange Fahrzeugkolonne. Die Insassen befördern heute allerdings Sachspenden für die knapp 700 Flüchtlinge, die in diesen Tagen im Neu-Isenburger Erstaufnahmezentrum untergebracht werden. Eindrücke einer beeindruckenden Hilfsbereitschaft. […]

Politisch gefährlicher Schrott

7. August 2015
Auf den Spratly-Inseln im südchinesischen Meer werden größere Erdöl- und Rohstoffvorkommen vermutet. Während China seine Präsenz dort stark ausbaut, leistet der philippinische Nachbar auf besondere Art Widerstand … […]

»Wer Spaß hinterfragt, hat ihn ja schon verloren, oder?«

21. Mai 2015
Wir bitten unsere Gesprächspartner auch immer um eine Frage an uns. Eine ungewöhliche Frage stellte uns vor einiger Zeit Prof. Michael Braungart (Cradle to Cradle): „Beschäftigen Sie sich so viel mit Resten, weil Sie als Kind nicht im Topf rühren durften?“ Weil wir keine Antwort darauf wußten, haben wir sie an den Frankfurter Psychologen Dr. Urban Leim-Frübis weitergegeben. […]

Abfall unter Kontrolle:
Von Beruf Depot-Arbeiter.

4. Mai 2015
Wir haben uns beim Frankfurter Kofferraumservice in Bornheim einen Vormittag lang die Arbeit eines Depot-Arbeiters zeigen und über das Betriebsgelände führen lassen. Begleitet hat uns dabei Philippe Roche, der zusammen mit seinen Kollegen den Abfall – und die Besucher – unter Kontrolle hat. […]

Restkultur-Projekt des Monats [Mai 2015]: »ShoutOutLoud«

1. Mai 2015
»ShoutOutLoud existiert seit 2013 als gemeinnütziger Verein in Frankfurt am Main/Rhein-Main-Gebiet und lädt Menschen – egal welchen Alters oder welcher Herkunft – dazu ein, ihre Ideen für eine fairere, gesündere und nachhaltigere Welt gemeinsam umzusetzen.« – ShoutOutLoud – […]

Van Bo Le-Mentzels Hartz IV-Möbel – reloaded

15. März 2015
Vor fast genau einem Jahr erschien bei uns der Artikel »Mach was draus«. Auf diesen Text aufmerksam wurde auch ein Mitarbeiter der Obdachlosenzeitung »Obdach-Blätt’l« aus Heidelberg, der um die Nutzung des Artikels im Rahmen der redaktionellen Beiträge von »Obdach-Blätt’l« bat. […]

Bleihütten in Afrika:
»Ohne jegliche Schutzmaßnahmen für Mensch und Umwelt«

15. Januar 2015
Ohne jede Art von Schutzmaßnahmen werden Mitarbeiter in afrikanischen Bleihütten hochtoxischen Ausdünstungen ausgemusterter Batterien ausgesetzt. Das Öko-Institut ruft daher zu einer Spendenaktion auf, mit der afrikanische Umweltschutzorganisationen in Ihrer Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden sollen. Wir haben mit dem Projektleiter Andreas Manhart gesprochen. […]
1 2 3 4 5 6
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.