Diesmal lyrisch: »Der Rest-Untertaner«

15. Mai 2015
Welche Beziehung haben wir zu Resten und wie denken wir den Rest im Alltag? In »Restgedanken« lassen wir von Zeit zu Zeit Aktive, aber auch Texter und Denker Antworten darauf finden – und uns von den assoziativen Deutungsmöglichkeiten, die der »Rest« bietet, überraschen und inspirieren. […]

Der Rest: Ein Gedicht!

30. März 2015
Welche Beziehung haben wir zu Resten und welche Rolle spielt übrig bleibendes in unserem Alltag? In »Restgedanken« lassen wir von Zeit zu Zeit Texter und Denker Antworten darauf finden – und uns von den assoziativen Deutungsmöglichkeiten, die der »Rest« bietet, überraschen und inspirieren. Heute: Ein Gedicht von Melanie Michels. […]

Der Mensch als Rest

8. Dezember 2014
Ist das Restsein und Restwerdenkönnen wirklich nur den Dingen vorbehalten? Können nicht auch Menschen zu Resten werden, sich als Reste fühlen? – Ein Essay – […]

Was heißt hier Reste? #2

28. August 2014
Dr. Alexandra Hildebrandt ist Nachhaltigkeits- und Wirtschaftsexpertin. Für die Leser von Magazin für Restkultur wirft sie von Zeit zu Zeit einen Blick auf besondere Restvorkommen – und denkt dabei auch mal um die Ecke. […]

Reste sind für ÖkoChick …

10. Juli 2014
ÖkoChick ist Optimistin und glaubt, dass jeder Mensch einen Unterschied machen kann – und darüber schreibt sie in ihrem gleichnamigen Blog ÖkoChick. Festgehalten hat sie dort vor einige Tagen ebenfalls, was Reste für sie bedeuten. Inspiriert hat sie unsere Rubrik »Reste sind für mich«.

[…]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.