Das Jahr 2014 sollte das europäische Jahr gegen die Lebensmittelverschwendung werden – sollte. Inzwischen ist es auf 2015 verschoben worden – interessant sind die von der europäischen Kommission bekannt gegebenen Zahlen aber allemal.

2015? Das Europäische Jahr gegen Lebensmittelverschwendung
Das Europäische Parlament hat beschlossen, die „Effizienz der Lebensmittel-Logistikkette vom Produzenten bis zum Endverbraucher“ zu verbessern und daher das Jahr 2014  zum „Europäischen Jahr gegen Lebensmittelverschwendung“ erklärt. Wir  werfen einen Blick auf aktuelle Meldungen und machen hier außerdem auf Aktivitäten aufmerksam.
Solange lohnt ein Blick auf folgende Zahlen (Stand: 2012)
  • Derzeitige Verschwendung in der EU: 89 Mio. t pro Jahr (179 kg pro Kopf)
  • Prognose für 2020 (bei anhaltendem Trend): 126 Mio. t pro Jahr (40 % Zuwachs)
  • 42% davon werden in den Haushalten entsorgt, 39 % beim Hersteller, 5 % im Einzelhandel und 14 % in Bewirtungsbetrieben.

(Quelle: Europäische Kommission)  

Mitmachen: Du kennst eine interessante Website oder ein Projekt, die gut in diese Rubrik passen würden? Oder kannst du vielleicht sogar einen interessanten Beitrag schreiben? Dann hinterlasse einfach einen Kommentar oder schau bei magazin-restkultur.de/mitmachen rein!

 

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.