Heldenmarkt, Bochum

Jahrhunderthalle Bochum vom 21. bis 23. März 2014

©R.K.
[03|14] Auf den Heldenmarkt nach Bochum (Jahrhunderthalle 21. bis 23. März 2014) hat es einen Leser von Magazin für Restkultur verschlagen. Ausgestattet hat uns der Heldenmarkt-Besucher außerdem mit umfangreichen Bildmaterial. Die Heldenmärkte machen mehrfach Station in unterschiedlichen deutschen Städten und haben – so die Selbstbeschreibung der Initiatoren – das Ziel „einer nachhaltigen Lebensweise, die im Einklang mit den natürlichen Ressourcen der Erde steht“.  Auf den Heldenmärkten sind neben zahlreichen Initiativen auch diverse Upcycler vertreten, die dem Rest eine zweite Chance geben. So werden, wie auf den Bildern zu sehen, aus Fahrradreifen Gürtel oder aus alten Zigarrenschachteln auch mal bespielbare Instrumente und aus Rettungswesten Accessoires. Der nächste Heldenmarkt findet vom 14. bis zum 15. Juni 2014 in Hamburg statt. Wir freuen uns, wenn wir von einem spontanen „fliegenden Reporter“ auch zu diesen oder ähnlichen Veranstaltungen mit Bildmaterial und Informationen ausgestattet werden – und danken unserem heutigen Beitragsteller R.K. aus Essen!
©Fotos: R.K., Essen

Weitere Informationen: 

 

Der Rest – in anderen Medien

29.03.19

»iFixit: AirPods 2 bleiben "Wegwerfartikel"«

»In Hinblick auf Reparierbarkeit hat sich bei Apples kabellosen Ohrhörern nichts verbessert, beklagt iFixit.«

23.03.19

»Benzin aus Plastikbechern«

»Aus Müll wie Trinkbechern wollen Austrian Airlines und eine österreichische Mineralölgesellschaft Rohöl gewinnen.«

21.02.19

Recycling-Medaillen

Über die japanische Initiave, aus Handys Edelmetalle für die Medaillen der Olympischen Spiele 2020 zu gewinen, spricht die »Kinderzeit«.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.