Foodsharing

©Foodsharing
Geschätzte 85 Kg Lebensmittel befördert jeder Deutsche im Durchschnitt in den Müll – 24 Kg davon werden praktisch noch nicht einmal geöffnet, geschweige denn probiert. Ines Rainer und der Regisseur Valentin Thurn (Taste the Waste) fassten den Entschluss, eine Plattform zu gründen, auf der es möglich sein sollte, Lebensmittel mit anderen zu teilen und so zu einer Reduzierung der Lebensmittelverschwendung beizutragen  – die Idee zu Foodsharing war geboren. Wir stellen die bisherigen Foodsharing-Beiträge auf dieser Seite vor.

 

Fünf Fragen an Foodsharing-Vorstand Ines Rainer (1|2014)
Im Gespräch mit Valentin Thurn (1|2014)
Foodsharing auf dem Southside Festival (7|2014)
Im Gespräch mit Raphael Fellmer (5|2015)
Foodsharing.de

Der Rest – in anderen Medien

24.12.18

Überreste eines Pferdes

Forscher haben in Pompeji die Überreste eines Pferdes entdeckt. Das Tier kam während des Vulkanausbruchs des Vesuv (79 n. Chr.) um.

24.10.18

»Was bringt ein Plastikverbot?«

Die FAZ zu dem geplanten Verbot diverser Plastikartikel in der EU.

24.10.18

»Mikroplastik im Darm nachgewiesen«

»Plastik in Gewässern und Böden wird zunehmend zum Problem. Forscher haben winzige Plastikpartikel nun auch in menschlichen Stuhlproben gefunden […]«

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.