Kurzkommentar: Ein Rest Vernunft

05. März 2014
Das Magazin für Restkultur ist kein politisches Magazin – was allerdings nicht bedeutet, dass wir unpolitisch sind oder keinen Blick über den Resterand wagen. Schließlich passt es aber ja ganz gut, wenn wir an den Rest Vernunft appellieren, den hoffentlich die russische Führung noch aufzubringen in der Lage sein wird. Um nicht irgendwann an dieser Stelle von dem Rest eines Staates sprechen zu müssen, der da Ukraine hieß. Oder noch viel schlimmer: Von den Resten des europäischen Friedens. 
ME für magazin-restkultur.de | © Magazin für Restkultur 2014

Der Rest – in anderen Medien

21.01.20

»Schöner Wohnen mit Schrott«

»Ob Fußboden, Raumteiler, Stuhl oder Ziegel – immer mehr Designer tüfteln an neuen Werkstoffen aus Abfall. Selbst Urin wird zur Ressource. (…)«

07.01.20

»Leichensuche in der Mülldeponie«

»Seit Oktober wird die Frankfurterin Iryna U. vermisst. Nun ist die Polizei sicher, dass sie getötet wurde und sucht in einer hessischen Mülldeponie.«

29.03.19

»iFixit: AirPods 2 bleiben "Wegwerfartikel"«

»In Hinblick auf Reparierbarkeit hat sich bei Apples kabellosen Ohrhörern nichts verbessert, beklagt iFixit.«

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.