Anhänger aus ausgedienten Basketbällen: »Ein gewisses Faible für besondere Reste«

Mitmachaktion bis zum 01. März 2015

RSTKLTR_BalDesign
Mitmachaktion abgeschlossen: Zwei Anhänger von Bal Designs zu gewinnen
Betrifft: Ein gewisses Faible für besondere Reste.
Liebe Rita,
Du hast uns vor einiger Zeit ja einige Fotos mitsamt einer gewissen Begeisterung für Magazin für Restkultur zukommen lassen. Aufmerksam machen wolltest Du damit auf Dein kleines Unternehmen und auf eine ganz besondere Restverwertungsidee, die auch uns angesprochen hat. Vielleicht enttäuscht es Dich jetzt aber zu sehen, dass in dem fertigen Artikel nur noch ein Bild zu sehen ist. Aber das war so …
Als wir uns auf Deiner Website baldesigns umgesehen haben, ist uns gleich dieser ausgefranste Rest (siehe Foto) ins Auge gesprungen. Das musste ins Magazin! Es handelt sich wohl um die Überbleibsel einer jenen gebrauchten und ausrangierten Basketbälle, aus denen Du Portemonnaies, Mäppchen und anderes fertigst, oder? Auf welchen Plätzen mag der Ball wohl gespielt worden sein und welche Geschichte könnte er uns erzählen? Wir fanden das ziemlich ausdrucksstark und fotogen. Und Du weißt ja: Wir haben ein gewisses Faible für besondere Reste!
Was hältst Du außerdem von der Idee, dass wir zwei dieser Anhänger* an diejenigen verlosen, die erraten, aus welcher Stadt Du ursprünglich kommst? Wir können uns gut vorstellen, dass sich ja auch unsere Leser von der interessanten Formgebung angesprochen fühlen könnten. Um es ihnen nicht so schwer zu machen, geben wir ihnen gleich zwei Tipps: Es ist die Hauptstadt eines europäischen Landes, in dem mehr (oder mindestens genauso viel) Basketball gespielt wird wie in den USA, wie Du mal gemeint hast. Und – Geografie-Kenntnisse sind jetzt von Vorteil: Die Konturen des Anhängers lassen bereits erahnen, um welches Land, es sich handeln könnte …
Jeder der also teilnehmen wollte, hat uns bis zum 01. März 2015 seinen Lösungsvorschlag mit dem unten stehenden Formular zugeschickt. Gewonnen haben Susanne M. und Heike S., die wir in den nächsten Tagen kontaktieren werden. Herzlichen Glückwunsch!
Gesucht haben wir übrigens Vilnius (Hauptstadt Litauens), woher Rita Balta stammt …

*Modell ähnlich

 Teilnahmebedingungen:

  • Pro Teilnehmer/E-Mail-Adresse ist jeweils ein Vorschlag möglich.
  • Unter allen eingehenden Vorschlägen verlost Magazin für Restkultur die zwei Gewinner.
  • Wir behalten uns im Falle unvorhersehbarer Serverausfälle, anderer technischer Probleme und/oder Gründen, die wir nicht zu verantworten haben, eine Verschiebung/eine Absage der Aktion vor.
  • Datenschutz: Ein Verkauf/eine Weitergabe der eingereichten Namen/E-Mail-Adressen ist ausgeschlossen. Die Daten werden lediglich für diese Aktion verwendet. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen – Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Der Rest – in anderen Medien

24.12.18

Überreste eines Pferdes

Forscher haben in Pompeji die Überreste eines Pferdes entdeckt. Das Tier kam während des Vulkanausbruchs des Vesuv (79 n. Chr.) um.

24.10.18

»Was bringt ein Plastikverbot?«

Die FAZ zu dem geplanten Verbot diverser Plastikartikel in der EU.

24.10.18

»Mikroplastik im Darm nachgewiesen«

»Plastik in Gewässern und Böden wird zunehmend zum Problem. Forscher haben winzige Plastikpartikel nun auch in menschlichen Stuhlproben gefunden […]«

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.