Zwischen Armut und Verschwendung: 20 Jahre Bundesverband Deutsche Tafel

3. November 2015

Als im Jahr 1993 die erste Tafel in Berlin kostenlose Lebensmittel an »Bedürftige« ausgab, hätte wohl niemand ahnen können, dass zwei Jahrzehnte später mehr als 900 Tafeleinrichtungen in ganz Deutschland zu finden sein würden. Anlässlich der Gründung des Bundesverbands der Tafel e.V. vor 20 Jahren werfen wir einen Blick auf diese und andere Fakten. Damit zollen wir der Arbeit der Tafeln Anerkennung, wollen diesen Beitrag aber auch als kritischen Kommentar verstanden wissen. Schließlich werden Symptome mit Hilfe der Tafeln höchstenfalls gelindert – die Ursachen für Armut und Verschwendung bleiben. […]

Restkultur-Projekt des Monats [November 2015]: »Repair Café Offenbach«

1. November 2015

»In welcher Art von Gesellschaft möchte ich gerne leben?«, habe ich mich irgendwann gefragt und festgestellt, dass mir ein Gesellschaftsmodell vorschwebt, in dem es nicht immer darum geht, immer weiter zu wachsen und zu konsumieren. Deshalb habe ich das Repair Café in Offenbach gegründet. – Kai Kotzian, Repair Café Offenbach – […]

»Hinterrücks vom Rest überrascht«

27. Oktober 2015

»Müll ist ein tricky business«, gibt sich Christiane Lewe von der Bauhaus-Universität in Weimar im Gespräch mit diesem Magazin überzeugt. Wir haben mit der Medienwissenschaftlerin über diese und andere Eindrücke, die sie während der medienwissenschaftlichen Fachtagung »Müll – Perspektiven des Übrigen« (24. bis 25. September) gesammelt hat, gesprochen. […]

Elektroschrott-Rücknahme: »Ein Geschenk an die Elektronikbranche?«

24. Oktober 2015

Seit dem 24. Oktober 2015 ist das »Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten« (kurz »ElektroG«) in Kraft. Es soll dafür sorgen, dass die Rückgabe- und Erfassungsquote erhöht, »seltene Metalle zurückgewonnen und die Umwelt vor dem Eintrag von Schadstoffen geschützt sowie die illegale Ausfuhr von Elektro-Altgeräten ins Ausland unterbunden werden«. Aber …  […]

Buchvorstellung: »Dreimal anziehen, weg damit«

21. Oktober 2015

In »Dreimal anziehen, weg damit« wirft die Autorin Heike Holdinghausen einen profunden Blick auf die komplexen und sich gegenseitig bedingenden Mechanismen des weltweiten Bekleidungsmarktes. Holdinghausen belässt es allerdings nicht nur bei beängstigend-bedrückenden Fakten – sie bietet auch Unterhaltsam-Wissenswertes. […]

Verpackungsmüll: »Die Regierung verharrt im Stillstand«

19. Oktober 2015

Wieviel Verpackungsmüll ist in Deutschland in den letzten zehn Jahren insgesamt angefallen und was unternimmt die Bundesregierung, um die Abfallquote zu senken? In einer Kleinen Anfrage rund um dieses Thema hat sich die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen vor einigen Wochen an die Bundesregierung gewandt. Wir haben den Bundestagsabgeordneten Peter Meiwald, der die Anfrage federführend ausgestaltet hat, fünf Fragen rund um diesen Vorstoß gestellt. […]

»Shabbyshabby«: Die Stadt mit anderen Augen sehen

8. Oktober 2015

Rätselfrage: Was ist auf dem Bild zu sehen?
a) Ein Brunnen, der zur Schlafstätte umgewidmet wurde
b) Ein besonderes Apartment mit Blick ins Grüne und Statuendeko
c) Ein architektonisches Experiment
Des Rätsels Lösung: Alle drei Antworten sind richtig! Zu sehen und zu bestaunen waren diese und 21 andere »Shabbyshabby«-Apartments bis zum 13. Oktober 2015 in München. […]

Neat Streets: »Spielend einfach wegwerfen«

7. Oktober 2015

Wie sich auch ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit spielerischen Elementen, für saubere Straßen sorgen lässt, zeigt das »Neat Streets«-Projekt in London. »Umfrageboxen« laden beispielsweise zur Abstimmung mit Zigarettenkippen darüber ein, ob nicht Ronaldo oder Messi die weltweit besten Fußballspieler sind … […]

1 2 3 4 5 13
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.