Niko Paech: »Cradle to Cradle: Wunderglauben an eine Wasch-mir-den-Pelz-aber-mach-mich-nicht-nass-Lösung«?

»Cradle to Cradle ist eine populäre Spielart des technizistischen Wunderglaubens an eine Wasch-mir-den-Pelz-aber-mach-mich-nicht-nass-Lösung.«

Der Ökonom Niko Paech auf die Frage von Magazin für Restkultur, ob das sogenannte Cradle to Cradle Perspektiven für einen vermeintlich nachhaltigeren Konsum bietet.

Restzitate: Der Rest – und damit sind ja nicht ausschließlich Abfälle gemeint – begegnet uns in einer Vielzahl von Zusammenhängen. Mal sind es eher humorvolle Aussagen, die uns aufhorchen lassen; mal hören und lesen wir genau hin, wenn kritische Töne zu hören sind. In jedem Fall aber greifen wir diese auf und lassen sie in Restzitate für sich sprechen.

Der Rest – in anderen Medien

26.01.18

»Deutschland schmeißt weg«

Schwerpunktseite von SZ online rund um Müll, Recycling und Hundekotbeutel.

24.01.18

»Remondis will Grünen Punkt kaufen«

»Die Müllbranche bangt: Remondis sondiert die Übernahme des Dualen Systems. Für die Verbraucher könnte das teuer werden.« (Text: FAZ)

16.01.18

»Plastikverpackungen in der EU sollen bis 2030 recycelbar sein«

Die Wochenzeitung »Die Zeit« zur Strategie der EU-Kommission gegen Plastikmüll.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*