Niko Paech: »Cradle to Cradle: Wunderglauben an eine Wasch-mir-den-Pelz-aber-mach-mich-nicht-nass-Lösung«?

»Cradle to Cradle ist eine populäre Spielart des technizistischen Wunderglaubens an eine Wasch-mir-den-Pelz-aber-mach-mich-nicht-nass-Lösung.«

Der Ökonom Niko Paech auf die Frage von Magazin für Restkultur, ob das sogenannte Cradle to Cradle Perspektiven für einen vermeintlich nachhaltigeren Konsum bietet.

Restzitate: Der Rest – und damit sind ja nicht ausschließlich Abfälle gemeint – begegnet uns in einer Vielzahl von Zusammenhängen. Mal sind es eher humorvolle Aussagen, die uns aufhorchen lassen; mal hören und lesen wir genau hin, wenn kritische Töne zu hören sind. In jedem Fall aber greifen wir diese auf und lassen sie in Restzitate für sich sprechen.

Der Rest – in anderen Medien

06.09.18

»Burberry stoppt Verbrennen unverkaufter Ware«

»Lieber vernichten als Preise senken - damit soll bei Burberry Schluss sein. Das britische Luxuslabel will Ladenhüter künftig recyceln oder spenden. «

19.07.18

»Burberry zerstört eigene Waren«

»Die Luxusmarke Burberry hat im vergangenen Jahr Mode- und Kosmetikwaren im Wert von rund 32 Millionen Euro zerstört.«

16.07.18

»Es grünt auf dem Monte Scherbelino«

»Einst war der Monte Scherbelino eine trostlose und übelriechende Mülldeponie. Doch dank eines ambitionierten Projekts erobert die Natur […]«

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.