Sascha Weidner: »Was übrig bleibt«

29. Dezember 2016
Die Arbeiten Weidners zeigen »reale, Orte, Personen, Dinge«, die den Betrachter »auf Reisen in neue Welten schicken«. Nun sind 1001 Fotografien des 2015 verstorbenen Künstlers in einer interaktiven Ausstellung in Frankfurt am Main zu sehen. […]

Das müllharmonische Orchester

13. September 2016
Die paraguayische Formation »Orquesta de instrumentos reciclados de Cateura« führt ihre mal klassischen, mal modernen Stücke mit Instrumenten auf, zu deren Bau überwiegend Müll zum Einsatz kommt. Nun bringt ein Film die Geschichte des »Müllharmonischen Orchesters« in die Kinos. Wir haben mit einem der Regisseure gesprochen. […]

Design und Müll: »Vom Anfang und Ende eines Prozesses«

5. April 2016
»Wie gut kennen wir das problematische Phänomen Müll?« Mit dieser Frage – und wie Designstudenten Antworten und alternative Gestaltungsszenarien daraus ableiten können – setzt sich die Design-Dozentin Susanne Ritzmann in einem Gastbeitrag für Magazin für Restkultur auseinander. […]

»Klobale« Gleichberechtigung gefordert

8. März 2016
Vor zwei rustikalen Toilettenhäuschen standen heute knapp 50 Schüler am Berliner Hauptbahnhof Schlange. Anlässlich des Weltfrauentags wollten sie mit der Aktion »Klobale Gleichberechtigung von Frau und Mann« auf die in vielen Teilen der Welt unzureichende Sanitärversorgung aufmerksam machen. Und diese wirkt sich in besonderer Weise nachteilig auf Frauen aus. […]

750.000 ausrangierte Stifte für einen wohltätigen Zweck

29. Februar 2016
Um der fünfjährigen Aaliyah B., die an dem seltenen Angelman-Syndrom leidet, zu einer Therapie zu verhelfen, ruft Michaela Schnarr zur Teilnahme an einer ungewöhnlichen Aktion auf: Sie sucht nach Mitstreitern, die dafür um die 750.000 ausrangierte Stifte sammeln helfen. […]

Wegwerfware Tier: »Akzeptabler Zweck« für Eintagsküken?

26. Februar 2016
12 Millionen Küken jährlich werden alleine in Hessen direkt nach der Geburt getötet. Dies hat auf Nachfrage des Hessischen Rundfunks das Hessische Umweltministerium vor wenigen Tagen bekanntgegeben. Der Grund: die wohlgemerkt nur männlichen Tiere eignen sich schlichtweg nicht zum Eierlegen und auch mit Blick auf ihre Fleischleistung gelten sie als nicht »brauchbar«. […]

Die »Dirty Girls« auf Lesbos: saubere Sache.

12. Februar 2016
Wohin mit den Bergen der von Flüchtlingen auf Lesbos zurückgelassener nasser und schmutziger Kleidungsstücke? Alison Terry-Evans hat da vor einiger Zeit eine Idee gehabt … What is to do with the massive amount of wet and dirty clothes of fleeing people on Lesvos? Alison Terry-Evans had an idea some time ago … […]

Kunstwerk vom Reinigungstrupp versehentlich »entsorgt«

8. Februar 2016
»Ist das Kunst? Nein, das kann weg«, mag sich in der vergangenen Woche das Reinigungspersonal der Mannheimer Philippuskirche gedacht haben. Kurzerhand hat es daher einen Teil der Installation »Behausung 6/2016« in den Müll befördert – und Romana Menze-Kuhn ziemlich ratlos zurückgelassen. Wir haben der Künstlerin fünf Fragen rund um dieses Ereignis gestellt. […]

Was bleibt von uns? »Es wird dieser Abfall sein.«

5. Februar 2016
In einem Beitrag für die Huffington Post setzt sich Alexandra Hildebrandt unter anderem mit Henning Mankells letztem Werk »Treibsand« und dessen Blick auf zivilisatorische Hinterlassenschaften auseinander. Wir veröffentlichen hier Auszüge daraus. […]
1 2 3 5