Den Rest überlassen wir diesmal … Restlos Glücklich

3. September 2015
Irgendwann im Oktober 2015 wird es – ein erfolgreiches Crowdfunding vorausgesetzt – irgendwo in Berlin ein Restaurant geben, in dem vermeintliche »Reste« auf den Teller kommen. Wir haben mit der Ideengeberin von »Restlos Glücklich« gesprochen, elf Sätze vorgegeben und ihr den Rest überlassen … […]

Fünf Fragen an … Raphael Fellmer (foodsharing)

18. Mai 2015
Vor fast drei Jahren wurde foodsharing ins Leben gerufen. Privatpersonen, aber auch zunehmend mehr Händler und Produzenten, haben seitdem die Möglichkeit, überschüssige Lebensmittel in der nahen Umgebung mit anderen zu teilen – anstatt sie wegzuschmeißen. Wir haben mit Raphael Fellmer, einem der Mitgründer, gesprochen. […]

Restkultur-Projekt des Monats [Mai 2015]: »ShoutOutLoud«

1. Mai 2015
»ShoutOutLoud existiert seit 2013 als gemeinnütziger Verein in Frankfurt am Main/Rhein-Main-Gebiet und lädt Menschen – egal welchen Alters oder welcher Herkunft – dazu ein, ihre Ideen für eine fairere, gesündere und nachhaltigere Welt gemeinsam umzusetzen.« – ShoutOutLoud – […]

Das besondere Rest(-)aurant: »Zum Resteessen nach Kopenhagen«

22. April 2015
Eine Schar Freiwilliger hat sich in der dänischen Hauptstadt zusammengeschlossen, um mit einem ganz besonderen Restaurant gegen die auch in Dänemark grassierende Lebensmittelverschwendung anzugehen. Wir haben mit Sophie Sales, eine der Initiatorinnen des Spisehuset Rub & Stub​ gesprochen, acht Sätze vorgeben – und ihr den Rest überlassen. […]

Pssst … weitersagen!

10. Oktober 2014
Seit knapp viereinhalb Jahren wird der „Homeless Veggie Dinner“ in Berlin serviert. Zum bereits 50. Mal kommen daher am Samstag, den 11. Oktober 2014, um die 200 bis 250 Gäste in der Berliner „Begegnungsstätte Kreuzberg“ zum gemeinsamen, kostenlosen und gemeinschaftlichen Abendessen zusammen. […]

FoodFighters: 12 Tonnen Lebensmittel gerettet – doch was dann?

17. September 2014
Ob der während der letzten Veranstaltung aufgestellte Rekord von knapp 3.000 Mahlzeiten noch übertroffen werden kann, ist nur eine Randnotiz, die das Ausmaß des Problems aber überdeutlich macht: Die Verschwendung und Vernichtung von Lebensmitteln in Deutschland hat unerträgliche Ausmaße angenommen. […]

Foodsharing rockt – 
auf dem Southside Festival

24. Juli 2014
Vor zwei Wochen haben wir einen interessierten Blick auf die diesjährigen „grüner Rocken“-Initiativen beim Southside Festival in Tuttlingen geworfen. Zum ersten Mal bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung waren auch die Lebensmittelretter von Foodsharing. Die Foodsharing-Botschafterin in München Sabrina Riddering hat uns einige Fragen rund um ihre Erfahrungen dort beantwortet. […]

Frisch aus der Tonne

26. Juni 2014
Joe* geht zwei bis drei Mal in der Woche Containern/Dumpstern – sprich: Er holt noch meist intakte Lebensmittel aus dem Müllcontainer. Für Magazin für Restkultur, dokumentiert er von Zeit zu Zeit, was er in den Supermarkt-Hinterhöfen und -tonnen so alles findet. […]
1 2