Grauzone Containern: »Kann denn Müll mitnehmen Sünde sein?«

13. April 2016
Im besten Fall droht dem, der beim »Containern« erwischt wird, dass er vom Hof gejagt wird. Unter Umständen ist aber auch eine Geld- oder sogar eine Haftstrafe fällig. »Für die Betroffenen gilt«, so der Jurist Max Malkus, der sich intensiv mit der strafrechtlichen Relevanz und den Folgen des Containers befasst hat, »kein bekanntes Recht, das Orientierung bietet.« Der Rechtsreferendar am Oberlandesgericht in Dresden stellt auf Magazin für Restkultur seine ausführliche »rechtliche Betrachtung des Containers, seiner Sanktionen und Rechtfertigungen« vor und leuchtet darin den Sinn und Unsinn der gegenwärtigen Rechtslage aus. […]

Design und Müll: »Vom Anfang und Ende eines Prozesses«

5. April 2016
»Wie gut kennen wir das problematische Phänomen Müll?« Mit dieser Frage – und wie Designstudenten Antworten und alternative Gestaltungsszenarien daraus ableiten können – setzt sich die Design-Dozentin Susanne Ritzmann in einem Gastbeitrag für Magazin für Restkultur auseinander. […]

Was bleibt von uns? »Es wird dieser Abfall sein.«

5. Februar 2016
In einem Beitrag für die Huffington Post setzt sich Alexandra Hildebrandt unter anderem mit Henning Mankells letztem Werk »Treibsand« und dessen Blick auf zivilisatorische Hinterlassenschaften auseinander. Wir veröffentlichen hier Auszüge daraus. […]

Zero Waste-Aktivistin Bea Johnson in Kiel: »Verschwende weniger, lebe mehr«

30. November 2015
Bea Johnson gilt als Begründerin der »Zero Waste«-Bewegung und vielen Menschen weltweit als Vorbild. Vor einigen Tagen war sie in Kiel zu Besuch, um dort unter anderem ihr Buch vorzustellen. Damit folgte sie einer Einladung Marie Delaperrières, die in der Schleswig-Holsteinischen Hauptstadt den ersten einwegverpackungsfreien Lebensmittelmarkt Deutschlands betreibt. Für Magazin für Restkultur hat sie ihre Eindrücke zusammengefasst. […]

Topf statt Tonne – »Upcycling« von Lebensmitteln

28. September 2015
»Upycling« von Lebensmitteln? In einem Gastbeitrag setzt sich Rebecca Fleming mit Lebensmittel-»Aufwertung« auseinander. Aufmerksam macht sie nicht nur auf die zahllosen Möglichkeiten , die kreatives Restekochen bietet, sondern darüber hinaus auch auf eine Plattform, auf der zahlreiche Rezepte dazu zu finden sind. […]

Diesmal lyrisch: »Der Rest-Untertaner«

15. Mai 2015
Welche Beziehung haben wir zu Resten und wie denken wir den Rest im Alltag? In »Restgedanken« lassen wir von Zeit zu Zeit Aktive, aber auch Texter und Denker Antworten darauf finden – und uns von den assoziativen Deutungsmöglichkeiten, die der »Rest« bietet, überraschen und inspirieren. […]

»Noch ein langer Weg«: Landfill-Mining

13. Mai 2015
Stimmt es, dass auf Müllhalden wertvolle (Rohstoff)-Schätze schlummern, die es eigentlich nur noch zu heben gilt? Wir wollen es genauer wissen und haben jemanden gefragt, der es wissen müsste. […]
1 2 3