Das müllharmonische Orchester

13. September 2016
Die paraguayische Formation »Orquesta de instrumentos reciclados de Cateura« führt ihre mal klassischen, mal modernen Stücke mit Instrumenten auf, zu deren Bau überwiegend Müll zum Einsatz kommt. Nun bringt ein Film die Geschichte des »Müllharmonischen Orchesters« in die Kinos. Wir haben mit einem der Regisseure gesprochen. […]

Earthship Tempelhof: Mit 1.000 Gebrauchtreifen für die richtige Bodenhaftung

30. März 2016
Das »Earthship Tempelhof« ist wohlgemerkt kein Gefährt, das auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens bereit zum Abheben oder Losfahren ist – obwohl um die 1.000 Gebrauchtreifen zu seiner Fertigung zum Einsatz kamen. Abgefahren ist die Idee des amerikanischen Architekten Michael Reynolds, die nun erstmals in Deutschland umgesetzt wurde, dennoch. […]

Müllarchäologie: »Müll lügt nicht!«

8. Januar 2016
Die Archäologin Eva Becker geht auf ihrem Blog »Müll-Archäologie: Spurensuche im Alltag« den unterschiedlichsten Restvorkommen nach. Mal humorvoll, mal mit nachdenklichen Untertönen stellt sie ihre Fundstücke seit dem Jahr 2011 auf muell-archaeologie.de vor. […]

»Hinterrücks vom Rest überrascht«

27. Oktober 2015
»Müll ist ein tricky business«, gibt sich Christiane Lewe von der Bauhaus-Universität in Weimar im Gespräch mit diesem Magazin überzeugt. Wir haben mit der Medienwissenschaftlerin über diese und andere Eindrücke, die sie während der medienwissenschaftlichen Fachtagung »Müll – Perspektiven des Übrigen« (24. bis 25. September) gesammelt hat, gesprochen. […]

Verpackungsmüll: »Die Regierung verharrt im Stillstand«

19. Oktober 2015
Wieviel Verpackungsmüll ist in Deutschland in den letzten zehn Jahren insgesamt angefallen und was unternimmt die Bundesregierung, um die Abfallquote zu senken? In einer Kleinen Anfrage rund um dieses Thema hat sich die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen vor einigen Wochen an die Bundesregierung gewandt. Wir haben den Bundestagsabgeordneten Peter Meiwald, der die Anfrage federführend ausgestaltet hat, fünf Fragen rund um diesen Vorstoß gestellt. […]

Konsum- und Wachstumskritik: Im Gespräch mit Niko Paech

15. Juni 2015
Der Ökonom Niko Paech gilt als einer der schärfsten Wachstumskritiker hierzulande. Wir haben mit dem streitbaren Volkswirt über Probleme und Herausforderungen bei der Umsetzung seiner alternativen Postwachstumökonomie-Konzepte gesprochen – aber auch gefragt, wie viel Zeit er denn selbst beim Gemüse- und Obstbau verbringt. […]

Daily Rewind:
365 Tage rückwärts

13. März 2015
»365 Tage in Secondhand-Kleidung – ein Selbstversuch«, hat die Frankfurterin Hindi Kiflai ihre Initiative »Daily rewind« unterschrieben und für viel Aufsehen gesorgt. Wir finden, dass so aber auch falsche Zeichen gesetzt werden und dass sich ihr Vorstoß durchaus hinterfragen lässt. Eine Kritik […]
1 2